Was ist die größte Stadt in Schottland?

0 128

Eigentlich Wahnsinn, wie wenig man über Schottland weiß, dabei ist Schottland so wunderschön. Doch irgendwie wissen viele gefühlt nicht viel mehr über Schottland ausser, dass Donald Trump dort einen Golfplatz sein Eigen nennt, die Schotten den Brexit nicht so cool finden und Männer dort Röcke tragen. Wir möchten heute ein paar Fakten zum Thema Größte Stadt in Schottland liefern.

Glasgow ist die größte Stadt Schottlands und das mit knapp 600 000 Einwohnern. Auf Glasgow folgt mit knapp 500 000 Einwohnern Edinburgh. Während Aberdeen schon nur noch knappe 200 000 Einwohner zählt. Damit liegt Aberdeen in etwa in der Größenordnung Heidelberg, also wahrlich keine riesige Stadt.

Weitere größere Städte Schottlands

Man merkt wir tun uns schwer von großen Städten zu reden, denn so viele hat Schottland gar nicht. Nach Aberdeen, kommen jedenfalls Dundee, Paisley, East Kilbride (kaum mehr als 70 000 Einwohner übrigens), Inverness, Livingston, Hamilton.

Nur zur Klärung. Auch wenn Schottlands Städte nicht mit gigantischer Größe daherkommen, sind sie alle doch eine Reise wert, denn Schottland hat wundervolle, historische Städte und eine wunderschöne Landschaft drumherum.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Zur optimalen Nutzererfahrung nutzen wir auf unserer Website Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus. Akzeptieren Mehr Informationen

Datenschutzerklärung