Greater London

0 50

Greater London ist eine von neun Regionen Englands im Südosten der Insel. Die Stadt London (City of London), die 32 zugehörigen Boroughs und der zentrale Stadtbezirk Westminster sind nicht nur der attraktive Mittelpunkt Englands, sondern auch Anziehungspunkt für Touristen aus aller Welt.

Diese Region ist die einzige Englands, die noch eine einheitliche Verwaltung besitzt. Geografisch wird Greater London in Outer und Inner London gegliedert. Die 32 Boroughs bilden zudem die zeremonielle Grafschaft Greater London, der politisch gesehen jedoch keine Bedeutung zukommt. Zeremonielle Grafschaften unterstehen einem Lord Lieutenant als persönlichem Repräsentanten der Königin.

Die City of London ist jedoch eine eigene zeremonielle Grafschaft. Die Verwaltung kommt der Greater London Authority zu. Regiert wird diese Region vom Mayor of London, dem Oberbürgermeister Londons. Unter diesem Namen existiert die Region Greater London erst seit 1965, als verschiedene Grafschaften mit der City of London und dem County of London zusammengelegt wurden.

Stadtviertel Greater London

Greater London: Überblick über die Stadtviertel
Greater London: Überblick über die Stadtviertel | TUBS [CC BY-SA 3.0 (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)]

City of London

In diesem kleinsten Stadtviertel Londons leben gerade einmal etwas mehr als 7.000 Einwohner. Die City of London ist klein klassisches Wohngebiet, sondern der Finanz- und Wirtschaftsdistrikt der britischen Hauptstadt.

Broker und Banker bestimmten das Stadtbild an einem der größten internationalen Finanzplätze. Daher sieht man hier auch überwiegend schick gekleidete Angestellte, die nur zum Arbeiten hierherkommen, jedoch in anderen Stadtviertelen leben.

Die imposante St. Paul’s Cathedral ist einer der Sehenswürdigkeiten, die Touristen unbedingt besuchen sollten. Weitere interessante Ausflugsziele sind das Museum of London, die Bank of England und das Gerichtsgebäude Old Bailey, in dem die spektakulärsten Kriminalfälle der britischen Geschichte verhandelt wurden.

Greenwich

Greenwich Park London
Greenwich Park London

Greenwich, der Name ist Programm, denn mitten in der Stadt London befindet sich hier tatsächlich ein grünes Viertel, das unter anderem durch den 365 Meter langen Foot Tunnel zu erreichen ist. Wer diesen Weg nimmt, geht direkt unter der Themse durch. Hier steht das historische Segelschiff Cutty Sark. Weitere Sehenswürdigkeiten sind Greenwich Park, Queen’s House und das Royal Greenwich Observatory.

Islington

Dieser im Süden befindliche Stadtteil liegt eigentlich jenseits der Touristenviertel und ist gerade deshalb einen Besuch wert. Wer das London der normalen Durchschnittsbürger kennenlernen möchte, reist nach Islington. Hier leben Reich und Arm recht nah beieinander und doch gibt es keine Probleme zwischen den gesellschaftlichen Schichten, was den besonderen Charme von Islington ausmacht.

In diesen Stadtbezirk hat sich ein vielfältiges und buntes Szeneviertel mit unterschiedlichen Kulturen entwickelt. In der Camden Passage befinden sich Kunst-, Antik- und Trödelläden.

Kensington und Chelsea

Kensington London
Kensington gehört zusammen mit Chelsea zu den teuersten Stadtvierteln Londons

Wer hier wohnt, hat es geschafft, denn Kensington und Chelsea ist das teuerste Stadtviertel Londons. Neben den historischen Häusern punktet dieser Edelbezirk mit zahlreichen nicht weniger edlen Einkaufsmöglichkeiten wie Harrods und Harvey Nichols. Das Herzstück ist Hyde Park mit seinen weitläufigen Grünanlagen.

Hier befindet sich auch Kensington Palace, der letzte Wohnsitz der verstorbenen Princess Diana und die angeschlossenen Kensington Gardens. Zu dem Museumsviertel gehört auch die legendäre Konzerthalle Royal Albert Hall. Notting Hill ist ein weiteres schickes Viertel, in dem man auch so manche Buchläden findet. Besucher sollten den Bezirk rund um Portobello nicht verpassen.

Tower Hamlets

Namensgeber dieses Stadtbezirks ist die Tower Bridge, eines der bekanntesten Wahrzeichen Londons. Ein Großteil der Docklands befindet sich hier, die mittlerweile modernisiert wurden. Daher ist das ehemalige Arbeiterviertel zum Anziehungspunkt von Studenten, Künstlern und Menschen mit einem etwas weniger gut bestückten Konto geworden, denn hier gibt es noch einigermaßen bezahlbaren Wohnraum.

Southwark

Die Tower Bridge erstreckt sich bis nach Southwark. Hier befinden sich weitere Sehenswürdigkeiten wie St. George‘s Cathedral und Southwark Cathedral.

Lamberth

In Lamberth befindet sich einer der wichtigsten Bahnhöfe Londons, die historische Waterloo Station. Mehrere Parks bieten Erholungsmöglichkeiten vom Sightseeing und Shopping. Interessante Ausflugsziele sind das Imperial War Museum und das Florence Nightingale Museum.

Hackney

Hackney ist ein vielseitiges bei Galeristen und Künstlern beliebtes Szeneviertel. Für jeden Kunstgeschmack ist das passende Thema dabei, denn die zahlreichen Galerien widmen sich verschiedenen Zielgruppen.

Bekannte und gerne besuchte Ausflugsziele in Greater London

London Dungeon

Wer es einmal so richtig gruselig mag, besucht den Jahrhunderte alten Kerker von London. Hier starben schon Insassen an verschiedenen Epidemien wie Pest und Cholera und durch ausgefeilte Hinrichtungs- und Foltermethoden.

Diese Ereignisse werden effektvoll durch entsprechende Szenen und Originalgeräte, untermalt von schaurigen Geräuschen nachgestellt. Ein ganzer Raum ist dem berühmten Serienmörder Jack the Ripper gewidmet. So berühmt dieser Mörder auch war, konnte seine Identität jedoch nie zweifelsfrei festgestellt werden.

Alte Operationsmethoden werden gleichfalls nachgestellt. In jedem Raum erwarten die Besucher neue Gruselszenarien mit Gänsehautfaktor. So spaßig dieser Ausflug auch ist, freut man sich doch, dass man zu diesen dunklen Zeiten noch nicht gelebt hat.

Churchill War Rooms

Wer sich für Geschichte interessiert, kann in den Churchill War Rooms auf den Spuren des legendären britischen Premierministers Winston Churchill wandeln, der England sicher durch den Zweiten Weltkrieg brachte. Die War Rooms waren Schutzräume, die dem Schutz des Premierministers und seines Generalstabs während der vielfach von den Deutschen geflogenen Luftangriffen diente.

Dreißig Räume gehörten zu dem Hauptquartier des Premierministers, die heute noch mit der Originaleinrichtung erhalten geblieben sind. Angeschlossen an die War Rooms ist das Churchill Museum, das anhand einer interaktiven Biografie Einblicke in das öffentliche und private Leben des Premierministers gibt.

Downing Street

Die wohl berühmteste Hausnummer der Welt ist die No. 10 in der Downing Street, dem Sitz des britischen Premierministers. Die ganze Welt kennt die markante schwarze Tür des grauen Hauses, vor der der Premierminister regelmäßig wichtige Ankündigungen von nationaler und internationaler Bedeutung macht. Wenn der Premierminister vor seine Haustür tritt und Journalisten neugierig auf die Worte warten, die da kommen, wissen England und die Welt, jetzt wird es Zeit zuzuhören.

Whitehall

Whitehall England London
Whitehall ist Sitz der britischen Regierung

Diese Straße mit den eleganten weißen historischen Gebäuden ist Sitz der britischen Regierung. Das Banqueting House ist der einzig verbliebene Rest des Whitehall Palace. Von hier aus gelangt man zu den als Horse Guards bezeichneten Wachposten des Buckingham Palace. An dieser Stelle steht das gleichnamige Gebäude der Wachen, das den offiziellen Palasteingang bildet.

Victoria Tower Gardens

Dieser weitläufige Park erstreckt sich zu Füßen des Westminster Palace direkt entlang der Themse. Der Park ist für jedermann zugänglich. Die weitläufigen Wiesen werden gerne zum Lesen, Erholen und Picknick mit Blick auf den altehrwürdigen Victoria Tower genutzt.

Palace of Westminster und Big Ben

Westminster Palace und Big Ben
Westminster Palace und Big Ben

Der Palace of Westminster ist die Wiege der britischen Demokratie, denn hier befinden sich das Haus of Lords und das House of Commons, die das politische Zentrum Englands bilden. Die britische Flagge wird während der Parlamentssitzungen auf dem Viktoria Tower gehisst. Gleich nebenan befindet sich Big Ben, der wohl berühmteste Zeitmesser der Welt.

Westminster

Das Westminster-Viertel darf in keinem Reiseführer fehlen, denn hier spielt sich das politische Leben ab, hier wurde bereits Geschichte geschrieben. Während Westminster Palace Sitz der beiden staatlichen Haupteinrichtungen des Staates ist, finden in Westminster Abbey die Krönungen und königlichen Hochzeiten statt. Die letzte Krönung fand 1953 statt, als die noch heute im Amt befindliche Queen Elisabeth II. gekrönt wurde.

Westminster Hall

Westminster Hall ist nicht weniger imposant wie der gleichnamige Palast. Es handelt sich wahrscheinlich um die größte Halle weltweit mit ungestütztem Dach. Bis 1822 fanden in dem Hammerbalkengewölbe Gerichtsverhandlungen statt, denn hier tagte der Supreme Court. In diesem großen ehrwürdigen Gebäude fanden einige wichtige geschichtliche Ereignisse der britischen Geschichte statt. Neun im Perpendicular-Stil gehaltene Fenster auf jeder Seite durchfluten die Räumlichkeiten mit Licht.

Parliament Square

Diese weitläufige Rasenfläche mit Blick auf Big Ben bietet Erholung mitten in der Stadt. Umgeben ist die Rasenfläche von Bronze-Statuen von Staatsmännern aus der viktorianischen Zeit. Ein Meisterwerk ist die 1973 fertiggellte Bronze-Statue vom ehemaligen Premierminister Winston Churchill.

Trafalgar Square

Trafalgar Square in London
Trafalgar Square in London

Der klassische große, runde Platz im Herzen Londons. Hier spielt sich ein Großteil des Stadtlebens ab, denn von diesem zentralen Platz gelangt man schnell in weitere bekannte Straßenzüge und viel besuchte Stadtviertel.

London Eye

London Eye bei Nacht
London Eye bei Nacht

Das Riesenrad in der Nähe der Tower Bridge an der Themse.

Madame Tussauds

Das weltbekannte Wachsfigurenkabinett, das Ebenbilder aus Wachs zahlreicher bekannter Persönlichkeiten aus der Vergangenheit und Gegenwart ausstellt.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Zur optimalen Nutzererfahrung nutzen wir auf unserer Website Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus. Akzeptieren Mehr Informationen

Datenschutzerklärung