Zurück zu Rezepte

Von Diana Price, Tonbridege, Kent, England

Lammgericht (engl)

Shepherd´s Pie

Zutaten:

750 g mageren fertig gegarten Lammbraten
4 große Kartoffeln
2 Zwiebeln
30 g Butter
600 ml Hühnerbrühe
60 - 80 ml Milch
40 g Mehl
1/2 TL Senfpulver
2 EL Pfefferminzblätter
2 EL Petersilie
2 EL Worchestersauce
1/2 TL gemahlenen Pfeffer
Salz nach Geschmack

 

Zubereitung:

Überflüssiges Fett vom Fleisch entfernen. Das Fleisch in kleine Stücke schneiden, oder zu groben Hackfleisch verarbeiten. Die Zwiebeln in dünne Scheiben schneiden und in etwas Fett goldbraun rösten. Mehl und Senfpulver dazugeben und und mit der Hühnerbrühe glattrühren. Alles zum kochen bringen. Bei schwacher Hitze ca 3 min einreduzieren lassen. Pfefferminze und Petersilie kleinhacken und mit dem Fleisch, dem Pfeffer und Salz zu der Sauce dazugeben. Das Ganze kurz aufkochen und dann in eine feuerfeste Auflaufform geben. Die Kartoffeln kochen und dann pürieren. Die Milch und die Butter zu den pürierten Kartoffeln dazugeben und zu einen cremigen Kartoffelbrei verrühren. Den Kartoffelbrei gleichmäßig über das Fleisch verteilen. Die Oberfläche mit einer Gabel gleichmäßig aufrauhen. Das Ganze in den vorgeheizten Backofen bei ca 200 Grad für 40 - 45 min backen, bis der Kartoffelbreibelag goldbraun ist.