Zurück zu Rezepte

Von Lisa Abnett, Maidstone, Kent, England

Lammgericht (engl)

Lancashire Pfanne

Zutaten:

8 Lammkoteletts
4 mittlere Kartoffeln
200 g Pilze
2 große Zwiebeln
2 Selleriestangen
1 große Pastinake (Wurzelgemüse)
400 ml Hühner - oder Rindfleischbrühe
50 g Bratfett
40 g Mehl
2 TL Kräutermischung ( Majoran, Salbei, Thymian)
1 EL Worcestershire Sauce
Salz
Pfeffer

 

Zubereitung:

Eine große feuerfeste Auflaufform (mit Deckel) einfetten und bereitstellen. Von den Lammkoteletts überflüssiges Fett und Sehnen entfernen. Die Lammkoteletts in Mehl wenden und von beiden Seiten braten, bis sie eine braune Kruste haben. Die Lammkoteletts danach in die Auflaufform legen. Pastinake, Sellerie und Zwiebeln klein schneiden und in der Pfanne dünsten, bis die Pastinake Farbe annimmt. Das Ganze dann über die Koteletts geben. Das übrige Mehl in die Pfanne geben und rösten, bis es dunkelbraun ist. Dann die Brühe ( Je nach Geschmack Hühner - oder Rindfleischbrühe ) in das Mehl einrühren und zu kochen bringen. Dann die Pilze, Kräuter, Worcestershire Sauce dazugeben und 10 min köcheln lassen. Dann mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Pilze über das Gemüse und die Koteletts geben. Die Kartoffeln in dünne Scheiben schneiden und damit alles bedecken. Die Auflaufform mit Deckel für 1 1/4 Std in den vorgeheizten Backofen auf die mittlere Schiene stellen. Danach den Deckel abnehmen und weiter 30 min backen, bis die Kartoffeln goldbraun sind. Dazu paßt Rotkohl sehr gut.