Zurück zu Rezepte

Von Lisa Abnett, Maidstone, Kent, England

Fischgericht (engl)

Kedgeree

Zutaten:

500 g geräucherter Schellfisch
100 g Reis
200 ml süße Sahne
3 Eier
50 g Butter
1 EL Zitronensaft
1 TL Zitronenschale
1 Lorbeerblatt
1/4 Tl gemahlene Muskatnuß
Salz
Pfeffer

 

Zubereitung:

Den Fisch in ca 3 cm dicke Stücke schneiden und mit der Zitronenschale und dem Lorbeerblatt in eine Pfanne geben. Das Ganze mit Wasser bedecken und bei kleiner Flamme ca 6 - 8 min gar kochen. Die Fischstücke ohne den Sud in eine große Schüssel geben und noch etwas zerkleinern. Den Reis wie gewohnt kochen und dann zu dem zerkleinerten Fisch geben. Die Eier hart kochen und klein schneiden. Die klein geschnittenen Eier zu dem Fisch und dem Reis dazugeben. Mit der Muskatnuß, Pfeffer, Salz und Zitronensaft das Ganze würzen. Die Mischung in einem Auflaufform geben, dann Butterstücke darauf verteilen und mit der Sahne übergießen. Im vergeheizten Backofen bei 180 Grad ca 20 min backen. Mit Buttertoast und Zitrone servieren.