Zurück zu Rezepte

 
Von Claudia Spaulding, Darmstadt, Deutschland
 

Lammgericht (Schottisch)

 

Hotch Potch

 
Zutaten:
 
20 ml Öl
3 Lammschenkel (1 kg )
1 große Zwiebel, gehackt
1 große gelbe Rübe, klein geschnitten
1 Stange Sellerie, klein geschnitten
1 l Wasser
2 TL Satz
1 TL schwarze Pfefferkörner, zerdrückt
300 g Blumenkohl, zerkleinert
2 Karotten, klein geschnitten
2 Becher grüner Salat, in Streifen geschnitten
1 Becher Tiefkühlerbsen, aufgetaut
2 EL frische Petersilie, feingehackt
 
Zubereitung:
 
1. Öl in einem schweren Topf erhitzen, Lammfleisch Hineingeben und bei mittlerer Hitze10 Min. gut anbräunen. Zwiebel, gelbe Rübe, Sellerie, Wasser Salz und Pfeffer zufügen und aufkochen. Bei niedriger Hitze abdecken 1 Std. köcheln, gelegentlich umrühren.
2. Blumenkohl, Karotten und Erbsen zufügen. Ohne Deckel weitere 30 Min. köcheln.
3. Das Lammfleisch vorsichtig mit einer Schaumkelle oder einer Zange aus dem Topf heben und etwas abkühlen lassen. Das Fleisch von den Knochen lösen und grob zerschneiden. Die Knochen entfernen.
4. Das Fleisch zusammen mit Salat und Petersilie zurück in den Topf geben. Bei niedriger Hitze 3 Min. unter Rühren erhitzen. Hinweis: In diesem Rezept werden die Lammschenkel lange und langsam gekocht. Das zarte und milde Fleisch sollte, wenn es fertig ist. Vom Knochen fallen.

Zurück zu Rezepte