>home
 
Aktivitäten
Berühmte Personen
Castles
Geister
Links
Pubs & Clubs
Shopping
Termine
Ausbildung
Gärten
Kunst
Museen
Sehenswertes
Städte
Unterkunft

ISLE OF WIGHT

Wight, eine Insel etwa von der Form eines Rhombus, dessen stumpfer Winkel unten liegt , mit einer Fläche von rund 400 Quadratkilometer, einer Länge von 35 Kilometern und einer Breite von 21 Kilometern, war bis um 6000 v.Chr. mit der Küste von Hampshire verbunden, und der Solent, die heutige Meerenge, war ein Fluß, dessen oberer Lauf das jetzige Southampton Water ist, der Mündungstrichter der bei Southampton ins Meer fließenden River Test und River Itchen.
Abgesehen von den salzigen Marschen im Bereich des Newtown River im Nordwesten und des östlichen River Yar im Osten der Insel ist das Land fruchtbar und wird zu rund 75 % der Gesamtfläche der Insel landwirtschaftlich genutzt. Das vom Golfstrom beeinflußte Klima ermöglicht eine reiche Vegetation, die der Insel Wight den Beinamen "Garteninsel" eingetragen hat. So sind Palmen nicht nur im Botanischen Garten von Ventnor, sondern auch als Statussymbol in vielen Gärten überall auf der Insel anzutreffen, und an einigen Südhängen haben sich kleine Weingüter etabliert.

Inhaltsverzeichnis