Diese Seite wurde erstellt mit der freundlichen Unterstützung von

East Sussex

Sussex ist ein altenglischer Begriff für das Territorium der South Saxons, also der südlichen Saxen. Heute ist Sussex in zwei Grafschaften aufgeteilt, in East und West Sussex.
East Sussex liegt an der Südküste von England. Es hat ein 46 milen = 75 km lange Küste.
In den Küstenstädten, von denen Eastbourne und Hastings die größten sind, leben 58 % der Bevölkerung. Das Land hat ein mildes Klima, viele kulturelle, historische und literarisch beziehungsreiche Orte und liegt mit dem Zug nur 1 Stunde von London entfernt und außerdem gibt es die neue Fährverbindung Newhaven - Dieppe nach Frankreich. Ganz in der Nähe ist der Gatwick Airport, der einen weltweiten Anschluß garantiert.
Das Inland ist bekannt für seine landschaftliche Schönheit, wo sich auch der Ashdown Forest, der High Weald und die South Downs befinden. Der Ashdown Forest ist einer der wichtigsten Lebensräume für wilde Tiere.
Desweiteren gibt es viele kleine Ortschaften und Dörfer, die oft Gärten, historische Gebäude und andere Attraktionen für Besucher anbieten.
Viele Künstler und Schriftsteller haben East Sussex zu ihrer Heimat gemacht, so wie Rudyard Kipling, Henry James und Angehörige der Bloomsbury Group, wie Virginia Woolf.
East Sussex hat auch Stätten großer historischer Ereignisse aufzuweisen, wie zum Beispiel Hastings, wo bei der große Schlacht von Jahre 1066 England von den Normannen erobert wurde.

Inhaltsverzeichnis